Was bedeutet es, wenn Ihr Drucker den Druck von Wörtern einstellt?

Verschwindender Text auf der Druckausgabe deutet auf softwarebezogene Probleme hin.

  • Mein Drucker druckt nicht und alles ist perfekt verbunden.
  • Mein PC kommuniziert nicht mit dem Drucker.
  • Warum druckt der Drucker nach dem Kartuschenwechsel nicht?
  • Einen Offline-Drucker online bringen

Wenn Ihr Bürodrucker Probleme entwickelt, die einige, aber nicht alle seiner Ausgaben betreffen, ist die rätselhafte Kombination aus dem, was gedruckt wird und dem, was nicht, die Fehlersuche in einem komplexen Rätsel. Die Tatsache, dass der drucker druckt keine schrift, liefert den größten Hinweis auf die mögliche Auflösung, denn typbezogene Symptome verengen sich oft auf Ursachen, die auf ihre Herkunft schließen lassen. Neben dem Neustart des Systems und dem Ausprobieren eines neuen Datenkabels, um Ihre gesamte Datenverbindung auszuschließen, können Sie nach der Ursache für dieses Fehlverhalten in Software und in einigen Fällen auch in der Hardware suchen.

Druckertreiber

Um die Kommunikation zwischen Betriebssystem und Drucker zu ermöglichen, installieren Sie eine Druckertreibersoftware, die Ihren Drucker und seine Funktionen speziell unterstützt. Wenn Sie Ihr Betriebssystem patchen oder aktualisieren, kann der Treiber, den Sie vor dem Ausführen eines Windows- oder Mac-Updates verwendet haben, mit Ihrer aktualisierten Systemsoftware inkompatibel werden. Die Ergebnisse einer Fehlanpassung zwischen Computer und Drucker können bei fehlerhafter Ausgabe, leeren Seiten oder Druckfehlern auftreten. Dieselben Symptome können auftreten, wenn Ihre Treibersoftware bei einem Gewitter, einer Überspannung oder einem Stromausfall beschädigt wird, oder durch Malware, die sich auf Ihren Computer einschleicht. Besuchen Sie die Website Ihres Hardwareherstellers, um einen neuen Treiber herunterzuladen.

Schriftart

Schriften-Software arbeitet härter als fast alle anderen hinter den Kulissen, die Ihr Betriebssystem unterstützen. Textverarbeitung, Desktop-Publishing und sogar Elemente der Bildschirmbenutzeroberfläche Ihres Computers sind auf Schriftdateien angewiesen, um Ausgabe- und Anzeigeinformationen bereitzustellen. Wenn eine Schriftart beschädigt wird, entweder durch die Verwendung oder weil Sie eine beschädigte Schriftdatei installiert haben, leidet Ihre typografische Ausgabe. Type verschwindet, entweder auf Papier, auf Ihrem Bildschirm oder beidem, und die Elemente, die erscheinen, können so aussehen, als wären sie durch einen starken Wind über die Seite gestreut worden. Das Entfernen und Wiedereinbauen einer Schrift, die Anzeichen von Problemen aufweist, sollte das Problem beheben. Wenn Sie die Schriftart gerade gekauft und heruntergeladen haben, müssen Sie möglicherweise eine neue Kopie der Dateien erwerben.

drucker

Dokument

Die von Ihnen erstellten Dokumente können durch das Speichern einer Datei während einer Stromschwankung, das Schreiben eines Dokuments auf ein fehlerhaftes Laufwerk und eine lange Liste von Problemen, die durch intermittierende Zustände verursacht werden, die sich nie wiederholen, beschädigt werden. Eine Datei mit einer langen Geschichte kann Probleme bereiten, insbesondere wenn Sie neue Instanzen eines Projekts erstellen, indem Sie eine Kopie einer früheren Version öffnen und anpassen, anstatt das Vorlagendokumentformat Ihrer Software zu verwenden. Die Datei kann in Ihrer Anwendung normal erscheinen und plötzlich nicht mehr korrekt gedruckt werden. Abgesehen davon, dass Sie das Projekt durch einen Neuaufbau rekonstruieren, können Sie möglicherweise seinen Inhalt kopieren und über die Zwischenablage, Drag & Drop oder ein spezielles Datei-zu-Datei-Übertragungsverfahren, das von Ihrer Anwendung bereitgestellt wird, in ein neues Dokument einfügen.

Druckkopf

Wenn Sie ein Thermo- oder Schlaggerät wie eine Punktmatrix oder einen speziellen Etikettendrucker verwenden, kann der Druckkopf, der seine Ausgabe versorgt, ausfallen, in diesem Fall erscheint nichts auf Papier. Punktmatrixdruckköpfe neigen dazu, nicht plötzlich und katastrophal auszufallen. Stattdessen hören die Pins, die die Ausgabe erzeugen, über einen langen Zeitraum nacheinander auf zu arbeiten. Wenn Sie den Drucker lange Zeit nicht benutzt haben, haben Sie vielleicht seine Schwächen vergessen, aber Sie können Teile finden und reparieren lassen. Im Gegensatz dazu können und werden Thermodrucker aufgrund eines Kopfausfalls, der ohne Vorwarnung auftritt, ihre Arbeit einstellen. Die meisten dieser Ausfälle erfordern den Austausch des Geräts, nicht des Kopfes.